ML 3.2 Final//EN"> Untitled
Fränkischer Tag

Scientology mit Beschwerde abgeblitzt

21.5.1998

MüNCHEN. Die Europäische Kommission für Menschenrechte hat eine Klage von vier Scientologen gegen eine Informationskampagne der bayerischen Staatsregierung zurückgewiesen. Das teilte Kultusminister Hans Zehetmair in München mit. Die Entscheidung der Kommission bestätige die Staatsregierung. Vier Scientologen wollten den Informationen des Ministeriums zufolge die Veröffentlichung des 1996 erschienenen Artikels "Alles Clear? Informationen über Scientology" und eine damit verbundene Informationskampagne mit einer einstweiligen Anordnung verhindern. Die EU-Kommission lehnte die Beschwerde nun ab. Der Artikel und die Kampagne enthalte lediglich allgemeine Informationen über Scientology, wende sich aber nicht gegen identifizierbare Personen.